1931 - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1931

Archiv > 1905-1954

1931 - Großchor zur Einweihung des Ehren-Denkmals

     
19.04. Eupen, Kurhotel Bredohl Frühjahrskonzert






01.11. Eupen, Ehrenfriedhof
Einweihung des Ehrenmals



29.11. Eupen, Jünglingshaus 26. Stiftungsfest mit musikalischen Gästen

   
Frühjahrskonzert mit Gästen aus den Niederlanden
Am Sonntag, 19. April fand im großen Saal des Kurhotels Bredohl das Frühjahrskonzert statt. Musikalische Gäste war das Musikkorps "Wilhelmina" der Staatsgrube "Wilhelmina" aus Terwinselen (Niederlande) mit seinen 83 Mitwirkenden.  Musikdirektor Willy Mommer un der gastgebende Marienchor mit seinem lyrischen Soloquartett ergänzten das künstlerische Tableau. 
- - - - - - -
> Zur Programmfolge (PDF)   > Einladung zum Konzert (JPEG)     > MCE-Briefumschlag (JPEG)

Allerheiligen 1931: Ehrenmal-Einweihung auf dem Eupener Ehrenfriedhof
Am 4. September ging unserem Verein ein Schreiben des Herrn Bürgermeisters zu, mit der Befragung über Teilnahme und Mitwirkung des Marienchores bei den Denkmal-Einweihungsfeierlichkeiten auf dem Ehrenfriedhofe am 1. November.

Die Erwiderung auf dieses Schreiben, seitens unseres Vereins  war mit einer in bestimmten Sinne gegebenen Zusage verbunden und zwar mit dem Vorschlage: „Durch Zusammenziehung aller Gesangvereine der Stadt, nach Rücksprache mit denselben, diese zu einem Gesamt- oder Massenchore zu vereinigen. Die musikalische Leitung desselben sei gegebenenfalls durch das Los zu bestimmen. Unserem Vorschlage wurde Folge gegeben und fiel die Leitung des Gesamtchores dem Dirigenten der Sängervereinigung Herrn Nik. Thess zu, der am 10. Oktober erstmalig zur Probe des Massenchores aufrief. Der Marienchor beteiligte sich an den Proben, wie auch am Allerheiligentage bei den Denkmal-Einweihungsfeierlichkeiten als Mitglied des Massenchores vollzählig. Er leistete große Mitarbeit bei den Aufführungen des „Requiem“ komponiert von unserem Dirigenten  Herrn Willy Mommer und der achtstimmigen Motette „Gnädig und barmherzig“ von Grell.
Aus dem MCE-Protokollbuch , 1931


26. Stiftungsfest mit musikalischen Gästen
Am Sonntag, 29. November fand das traditionelle Stiftungsfest des Chores statt. Mitgestalter dieses Konzertabends war das Streichorchester des Städtischen Harmonie-Musikvereins. Selbstverständlich präsentierten der Marienchor, sein Solo- und Doppelquartett wieder Auszüge aus ihrem aktuellen Chorrepertoire. 
Zur Programmfolge (PDF)

MCE-Chorbruder Anton Schmitz
  • Grab auf dem Ehrenfriedhof > Mehr

Das Leben in der Stadt Eupen im Jahr 1931

  • Ehrenmal-Einweihung > Mehr (PDF)

  • Bürgermeister Zimmermann > Mehr (JPEG)

Zurück zur Seite "Archiv"

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü