1976 - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1976

Archiv > 1955-1979

1976  - Gestaltung von 4 Rundfunksendungen im BHF

31.01.

Eupen, Kolpinghaus

Winterkonzert. Als Gastensemble: Royale Chorale Ste Cécile aus Welkenraedt

20.03.Eupen, Saal Bosten Festabend zum 25-Jährigen der "Chorale Ste Marie"
21.04.Belgischer Rundfunk (BHF)
Gestaltung einer geistlichen Chormusik-Sendung zu Ostern
23.05.Eynatten, Hotel Tychon Frühlingskonzert  Chor- und Operngesang > Einladungsflyer (PDF)
27.05.Belgischer Rundfunk (BHF)
Gestaltung einer Volksliedersendung zum Christi-Himmelfahrtstag
22.06.Eupen, St. Nikolaus Teilnahme an der Fronleichnamsprozession
29.08. Temse, Sporthalle
Abschlusskonzert im Rahmen des Besuches Eupener Vereine
25.09. Eupen, St. Josef Teilnahme an der Pfarrprozession zum Kirchweihfest
17.10. Rocherath, Pfarrkirche Kirchenkonzert
20.10. Eupen, Bergkapelle Rundfunkaufnahmen
01.11. Belgischer Rundfunk (BHF) Gestaltung einer geistlichen Musiksendung zum Allerheiligentag
11.11. Belgischer Rundfunk (BHF)
Gestaltung einer geistlichen Musiksendung zum Tag des Waffenstillstands
11.11. Eupen, Ehrenfriedhof Chormusik zu Ehren der Kriegsopfer
05.12. Eupen, St. Josef Konzert Weihnachten in der Stadt "Willy Mommer Vater und Sohn zum Gedenken"
18.12; Eupen, Klosterkirche Konzert im Rahmen von "Weihnachten in der Stadt"
24.12. Eupen, St. Nikolaus-Hospital Gestaltung der weihnachtlichen Festmesse
24.12. Eupen, Garnstock-Kloster Gestaltung der Mitternachtsmesse
25.12. Eupen, Klosterkirche Gestaltung des Hochamtes am Weihnachtsmorgen

Weihnachten in der Stadt:  zwei Konzerte - einzigartig !
Die von Jugend und Musik durchgeführte Konzertreihe Weihnachten in der Stadt fand am Sonntag, 19. Dezember 1976 in der Klosterkirche einen glanzvollen Höhepunkt. Die Vortragsfolge sprach sowohl Herz und Gemüt wie den Kunstsinn an. Lieder und Solopartien mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad ergänzten sich und wurden vom gleichen adventlichen Charakter getragen. Im ersten Teil glänzten Chor und Dirigent Ferdinand Frings mit Weihnachtsliedern verschiedener Versionen. Jacqueline Jacobs (unser Foto), Mezzosopran, ließ die Zeit im Kirchenraum stillstehen.
Weitere Infos
 
 
Sonderkonzert
Im Rahmen der 50-Jahrfeiern des Marienchor-Ablegers "National-Vokalensemble Willy Mommer" (das Ensemble hat inzwischen seine chormusikalischen Aktivitäten eingestellt) hatte der Chor am 5. Dezember 1976 einen weiteren Auftritt im Rahmen der Konzertreihe. Im GrenzEcho stand zu lesen: " Bis auf den letzten Platz besetzt war am Sonntagabend die St. Josefspfarrkirche. Ein einmalig farbenprächtiger Klanghorizont wurde erreicht, als zum Schluss des Konzertes beide Chöre gemeinsam das "O bone Jesu" von Willy Mommer sen. (unter Ferdinand Frings) und das wunderschöne "Stille Nacht" in der Bearbeitung von Willy Mommer jun. (unter Hubert Schoonbroodt) vortrugen. Beide Chöre, die auch noch verschiedene andere Werke zu Gehör brachten, zeigten sich von ihrer besten Seite. (...)"
Weitere Infos:

Zurück zur Startseite
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü