2003 - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2003

Archiv > 1980-2004

Das große Weihnachtskonzert der Königsfamilie


Majestätischer Applaus im Palais Royal


Mit deutschen, englischen, niederländischen und selbst einem schwedischen Weihnachtslied sang sich der Chor in die Herzen einer faszinierten Königsfamilie und eines begeisterten Publikums.



Vor nunmehr über 10 Jahren – am 18. Dezember 2003 - wurde dem Chor die große Ehre zuteil, das alljährlich stattfindende Weihnachtskonzert im Brüsseler Stadtschloss musikalisch zu gestalten. In Anwesenheit der Königsfamilie und 500 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gaben die Sänger unter der Leitung von Heinz Piront einen breit gefächerten Einblick in das internationale Weihnachtsrepertoire.
Im Anschluss an das von allen Fernsehanstalten unseres Landes übertragene und in der regionalen und nationalen Presse viel beachtete Weihnachtskonzert fanden interessante Begegnungen zwischen den einzelnen Mitgliedern der gastgebenden Königsfamilie und den Sängern statt.

Die Einzelheiten
> Die Einladung
> Das Konzertprogramm(Cover)


BRF-Video
Chorleiter und Sänger berichten über Ihre Eindrucke > Mehr


Die Presse berichtete ausführlich
> GrenzEcho, 20. Dezember 2003: Majestätischer Applaus für den Marienchor aus Eupen
> GrenzEcho, 20. Dezember 2003: Unsere Stimmen sind in Belgien nicht zu überhören
> GrenzEcho, 20. Dezember 2003: Stimmen und Stimmung - Fernsehen überträgt das ganze Konzert
> www.Ostbelgiendirekt.be, 16. Juli 2013 : Der bevorstehende Besuch von König Albert und Königin Paola in Eupen



Weihnachten in der Stadt:  Gegrüßet seist Du, Maria
Am zweiten Adventssonntag, 7. Dezember gestaltete der Marienchor zusammen mit dem Vokalensemble 'da capo', dem Eupener Knabenchor und dem Ketteniser Cäcilienchor das erste von drei Adventskonzerten von "Weihnachten in der Stadt". Werke von Buchenberg ("Gegrüßet seist Du, Maria"), Gallus ("Resonet in laudibus"), Beethoven ("Hymne an die Nacht"), Beckschäfer ("The Coventry Carol") und Dinham ("Lord in a manger lies, kwmbayah") sowie von Ferdinand Frings ("Lulajze Jesuniu") und Heinz Piront ("God rest you merry gentlemen") gaben den zahlreich erschienen Zuhörern Gelegenheit, in eine Welt der Besinnung und des Friedens einzutauchen.
Weitere Infos:

Weitere Begegnungen...
> mit Prinzessin Astrid und Prinz Laurenz im Juli 2005 beim Empfang anlässlich des Nationalfeiertags im Eupener Rathaus
>  mit S.M. König Albert II. am 15. November 2005 beimEmpfang anlässlich des Tages der DG in Bütgenbach-Worriken

> Weitere Infos aus der "Schatzkiste" des Chores gibt es hier 


Zurück zum "Archiv"

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü