2010 - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2010

Archiv > 2005-2020

2010 - Jury-Bestätigung als "Ensemble mit besonderer künstlerischer Auszeichnung"

10.01. Eupen, Klosterkapelle Garnstock Gestaltung der Eucharistiefeier zum Fest der Erscheinung des Herrn
10.01. Eupen, Clubhaus "Ochsenalm" Neujahrsempfang und Jubilarehrung
18.02. Kelmis, Kulturhaus "Select" Generalprobe mit dem Musikverein "Cercle musical", Kelmis
20.02. D-Eschweiler, St.Peter und Paul Gedächtniskonzert zum 85. Geburtstag von Peter Hodiamont (m. Cercle Musical, Thomas Beckmann(Cello)
25.02. Eupen, Kolpinghaus Generalversammlung
03.04. Astenet, Katharinenstift Gestaltung der österlichen Auferstehungsfeier
04.04. Eupen, Klosterkirche Gestaltung des österlichen Festhochamtes
16.04. Eupen, Kolpinghaus
Empfang und Gesang mit dem Ensemble "UPSA" aus Manila, Philippinen > Mehr (JPEG)
24.06. Baelen, Atelier Hodiamont Serenade als Abschluss der Chortätigkeiten des ersten Semesters & anschl. Umtrunk
11.-12.09. D-Bitburg, Youth Hostel Probe-Wochenend-Seminar als Vorbereitung auf die anstehende Einstufung
18.09. Eupen, St. Nikolaus Teilnahme am Dekanatstreffen der Kirchenchöre
28.08. Eupen "MCE-Jehteam" beim "OXFAM-Trailwalker" - 100km in 25 Stunden > Mehr (JPEG)
19.09. Moresnet, Pilgerkirche Gestaltung der Einführungsmesse des neuen Diakons Marc Rompen
04.10. Eupen, Klosterkapelle Garnstock
Gestaltung der Franziskusmesse
21.10. Eupen, Gastronomie "l'Atelier" Auftritt beim Abschlussmeeting der EU-Nationalagenturen im Beisein von Ministerin I. Weykmans
30.10. Eupen, St. Nikolaus Gestaltung der Hochzeitsmesse unseres inaktiven Chorbruders Pierre Ingels
06.11. St. Vith, Kulturzentrum "Triangel" Teilnahme am Einstufungswettbewerb durch eine internationale Jury
13.11. Eupen, St. Nikolaus Gestaltung der Festmesse zur Goldhochzeit der Eheleute Kirch-Scheen
27.11. Eupen, Kolpinghaus Auftritt beim Adventsfest von Alteo
10.12. Soumagne, St. Lambert Internationale Weihnachtsgesänge  beim Festkonzert der Kulturvereinigung "ARC"
12.12. Berchem, St.Agatha Internationale Weihnachtsgesänge beim Festkonzert der Kulturvereinigung "Zomaar"
19.12. Eupen, St. Nikolaus
Internationale Weihnachtsgesänge im Rahmen der Konzertreihe "Weihnachten in der Stadt"
24.12. Eupen, St.Nikolaus-Hospital weihnachtliche Besinnungsstunde mit Texten und Gesängen
25.12. Eupen, Klosterkirche
Gestaltung des weihnachtlichen Festhochamtes



Hodiamont-Gedächtniskonzert mit Cercle Musical (Kelmis) und Cellist Thomas Beckmann
Die Stadt Eschweiler feierte am vergangenen Samstag, 20. Februar 2010,  Peter Paul Jacob Hodiamont, den Aachener Maler und Bildhauer mit niederländischem Pass und Wohnsitz bis zu seinem Tode am 15. Dezember 2004 in Baelen. Über 70 ausführende Musiker und Sänger präsentierten ein abwechslungsreiches Programm. Abgerundet wurde das Konzertprogramm durch den Kantor und genialen Organisten der Pfarrkirche St. Peter und Paul Jozsef Ács und den Star-Cellisten Thomas Beckmann aus Düsseldorf. Ács spielte als Orgelsolo einen Ausschnitt der IX. Symphonie »Aus der Neuen Welt« von Antonín Leopold Dvorák. Der begnadete Cellist Beckmann, zugleich Gründer des Vereins »Gemeinsam gegen Kälte e.V.« spielte das Arioso für Violoncello von J.S. Bach. Als Kontrastprogramm wählte er zwei Stücke von Charlie Chaplin aus, die dieser für seinen Film »Der Vagabund« selber komponiert hatte. Mit »Limelight« und »City Lights« setzte Chaplin der Hauptfigur des Films, einem Tramp, ein Denkmal. Die Auswahl der beiden letztgenannten Stücke war kein Zufall, denn zugleich sollte das Gedächtniskonzert Spenden für die Betreuung von Obdachlosen und bedürftigen Menschen einbringen. Lesen Sie weiter (PDF)
Weitere Infos:
 
Marienchor konzertiert im Autohaus
Weil sie gemeinsam ein Solidaritätsprojekt unterstützen wollen, laden das Ketteniser Skoda-Autohaus P. Corman und der Kgl. Männergesangverein Marienchor Eupen zu einem Event der besonderen Art ein. Unter dem Slogan »In Solidarität vereint« organisieren beide am Samstag, 26. Juni, ab 19 Uhr im Skoda-Autohaus an der Aachener Straße 324 einen Konzertabend. Für die gesangliche Gestaltung dieses Benefizkonzertes zeichnet der Eupener Marienchor unter der Leitung von Heinz Piront verantwortlich. Auch wenn dieser sicherlich interessante musikalische Abend bei freiem Eintritt stattfindet, wird dennoch um eine freiwillige finanzielle Spende gebeten. Der komplette finanzielle Reinerlös ist zu Gunsten der beiden Vierer-Mannschaften des »Jehteams« des Eupener Marienchores, die dieses Geld integral der dritten Auflage der Oxfam-Trailwalker-Veranstaltung zukommen lassen.
Weitere Infos:
 
 
 
Internationale Jury gibt 90,5 Prozent
Die Leistungen aller Chöre waren zufriedenstellend, doch glänzte der Kgl. Männergesangverein Marienchor Eupen, alleiniger Bewerber für die Exzellenzklasse, mit 90,50 Prozent und erhielt sogar das Statut »mit besonderer künstlerischer Auszeichnung«. Chorleiter Heinz Piront nach der Bewertung: »Ich bin mit dem Resultat des Marienchors sehr zufrieden. Ich hatte eigentlich nicht mit so einem tollen Ergebnis gerechnet. Wir sind alle sehr zufrieden. Wir haben das erreicht, was wir schaffen können."
Weitere Infos:
 
Weihnachten in der Stadt: "Ave Maria" im Doppelchor
Am vierten Adventssontag, Sonntag, 19. Dezember sang der Chor im Rahmen der Konzertreihe „Weihnachten in der Stadt“ in der Eupener St. Nikolauskirche am Marktplatz. Der Marienchor gehört zu den Chören der ersten Stunde, wenn es darum geht, eine der Eupener Kirchen an einem der vier Adventssonntagabende mit (vor-) bzw. weihnachtlicher Stimmung zu erfüllen. Mit unserm Auftritt und dem Lied Stille Nacht, das Chor und anwesende Zuhörer gemeinsam sangen, endete diese Konzertreihe 2010.
Weitere Infos:
Zurück zur Startseite
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü