Atelierprobe - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Atelierprobe

Archiv > 2005-2020 > 2015
Sommerserenade im Sonnenhof
Zum wiederholten Mal lud die Fondation Peter P. Hodiamont die MCE-Chorbrüder zum Semesterabschluss vor der - diesmal wohl echt wohlverdienten! - Sommerpause in die Gartenanlage des Sonnenhofes auf Mazarinen ein. Nicht nur die Sänger, teils in Begleitung, sondern auch Künstler, Freunde und Mitglieder des Kuratoriums der Stiftung saßen bei kühlen Getränken und zünftigen Grillspeisen (wieder einmal vorzüglich zubereitet durch die Freunde der Fondation, Stefan Carol (am Grill) und Viorel Zamfirescu (an der Schwemme) aus Stolberg. Angenehme Gespräche unter Freunden, Gilbert-Bécaud-Chansons (gekonnt interpretiert durch die Band "Rideau Rouge" aus der Mazarinen-Nachbarschaft) und sommerlich-frohe Marienchor-Gesänge bei immer noch tropisch-warmen Außentemperaturen gestalteten diesen Juli-Abend überaus herzlich. Ein Abend unter langjährigen Freunden, welche Gastgeber Karl-Heinz Oedekoven persönlich willkommen hieß. Im Schatten seiner Skulpur- und Malerei-Zeugnisse war uns der unvergessene Künstler und Freund Peter P. Hodiamont wieder einmal sehr nah.
Dirigent und Chorbrüder danken den Gastgebern für ihre gelungene Initiative und gönnen sich inzwischen eine verdiente Urlaubszeit...!
Weitere Kooperation gesichert
Wie im Verlauf dieses Abends verlautete, wird es noch in diesem Jahr - am Samstag, 19. Dezember 2015 - wieder zu einer konzertanten Zusammenarbeit zwischen der Fondation P. Hodiamont und dem Marienchor geben. Nähere Informationen stehen demnächst  auf dieser Website.
Interessante Einzelheiten zum Sommerabend
Und außerdem:
Luc Peters und Andrew Fisher
beenden  aktive Chorbruderschaft
Seit 2001 verstärkte Luc Peters die Bassgruppe und seit 2007 Andrew Fisher die Stimmgruppe der zweiten Tenöre. Auf beide war Verlass; als achtsame Chorbrüder lag ihnen die präzise Musik- und Textaussage der Chorgesänge stets am Herzen; immer wieder haben sie uns in liebevoller Weise eindrucksvoll darauf hingewiesen. Wir danken ihnen für ihre Freundschaft und Solidarität. Für die Zukunft begleiten sie unsere guten Wünsche. Danke!

Zurück zur Startseite
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü