Dirigenten - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dirigenten

Über uns > Musik

Als ich vor rund einem Vierteljahrhundert den Marienchor zum ersten Mal am Klavier begleitete, war dies der Beginn einer lockeren, bis heute währenden musikalischen Zusammenarbeit. Beeindruckt war ich damals, neben den bekannten musikalischen und klanglichen Qualitäten des Chores, vor allem von der ausgewogenen Mischung zwischen fordernder, ja phasenweise harter Probenarbeit und entsprechend hochstehenden Leistungen einerseits, und einem ausgewogenen Sinn für Geselligkeit, Humor und Freude am Singen andererseits. Mir scheint, dass dieses Rezept in abgewandelter Form auch heute noch dazu beiträgt, dem Marienchor jene positive Ausstrahlung zu geben, die der Zuhörer kennt und schätzt.
Gerhard Sporken, seit 1978 Chorleiter des Cäcilienchores an St. Nikolaus, Eupen


Robert Mommer

1844-1908

Gründer und erster Chorleiter
Robert Mommer war der Stammvater der bedeutenden Musiker- und Komponistenfamilie Mommer.


Hubert Mommer

1896- 1987

Freund und Mentor
Wie ein roter Faden durchzieht Hubert Mommers musikalisches Wirken die Entwicklung des Vereins, dessen Fortbestand ihm in manchen kritischen Augenblicken mit zu verdanken war.

Willy Mommer sen.

1882-1943

Kammermusiker und Perfektionist
Willy Mommer sen. wurde am 10. August 1882 in Eupen geboren. Er wuchs in einem musikalischen und kinderreichen Elternhaus auf. Gesang und Instrumentalmusik spielten in der Familie eine große Rolle.

Willy Mommer jun.

1921 – 1972

Musikpädagoge, Komponist und Reiseveranstalter
Es war ein Zufall, dass Willy Mommer jun. Interesse für den Chorgesang fand. Sein Onkel Hubert Mommer, damaliger Dirigent des Marienchores, musste aus Gesundheitsgründen kurz nach dem zweiten Weltkrieg für längere Zeit das Bett hüten. Und so kam es, dass Willy Mommer jun. 1947 den Chor übernahm.

Ferdinand Frings

1934-1999

Dirigent und Solist
Nach Robert Mommer, Willy Mommer und Willy Mommer jun. geht Ferdinand Frings als vierter Dirigent in die Geschichte des Eupener Marienchores ein. Nach dem Tod von Willy Mommer jun. im August 1972 trat er bereits im Oktober desselben Jahres dessen Nachfolge an.

Heinz Piront

*1958

Ständige Weiterentwicklung von Repertoire und Chorklang     
Zu den musikalischen Zielen des aktuellen Chorleiters zählen die Erweiterung des Repertoires in den Bereichen „klassische Kompositionen“ und „zeitgenössische Werke“, die Teilnahme an internationalen Chorwettstreiten, sowie die Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten bei unterschiedlichen Anlässen.

Zurück zur Startseite
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü