Chorgesang zum Gottesdienst - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chorgesang zum Gottesdienst

Archiv > 2005-2020 > 2018
Gelobt seist du, mein Herr!
Abendgottesdienst
Während im umbrischen Assisi am 2. Oktober die Novene zum Franziskusfest zuende ging, gestalten die Marienchorsänger unter der Leitung von Heinz Piront am Donnerstag, 4. Oktober 2018 den 19 Uhr-Abendgottesdienst in der Kapelle des ehemaligen Franziskanerklosters am Garnstock. Eine chormusikalische Einstimmung beginnt um 18.50 Uhr.
Liedfolge


 
  • Herr, lehre doch mich (R. Mauersberger)
  • Der Arme von Assisi (nach: Wohl denen, die da wandeln)   (H. Schütz) (CB S. 42)
 
Der Arme von Assisi rühmt Gott, den höchsten Herrn,
mit seiner ganzen Schöpfung durch Sonne, Mond und Stern.
Als „Bruder Frohsinn“ wandert er, Herz, Mund und Seele preisen:
Gelobt seist du, Herr!

Franziskus reich geboren, nennst Armut deine Braut;
trägst still die Wunden Jesu, hast nur auf ihn geschaut.
Solch´ Demut sich als Kraft erweist, wie nach dem Frost im Frühling
blüht neuer Ordensgeist.

Sprichst du von Gottes Liebe, hört Mensch und Tier dir zu.
Den Tod, vor dem wir bangen, begrüßt als Bruder du.
Durch dich ward Kirche eins erneut, hilf dass mein „kleines Leben“,
der Kirche Kraft verleiht.

Gottesdienst

Einzug:  GL 409, 1+2+4
Singt dem Herrn ein neues Lied, niemand soll’s euch wehren.
Dass das Trauern ferne flieht, singet Gott zu Ehren.
Preist den Herrn, der niemals ruht, der auch heut noch Wunder tut, seinen Ruhm zu mehren.

Täglich neu ist seine Gnad über uns und allen.
Lasst sein Lob durch Wort und Tat täglich neu erschallen.
Führt auch unser Weg durch Nacht, bleibt doch seines Armes Macht über unserm Wallen.

Darum lasst uns Lob und Preis vor sein Antlitz bringen,
und auf seines Worts Geheiß neue Lieder singen.
Allsoweit die Sonne sieht, singt dem Herrn ein neues Lied, lasst es hell erklingen.

Antwortgesang:  Laudate dominum (Taizé – J. Berthier)
Gabenbereitung: Priidite, poklonimsia (S. Rachmaninow)
Sanctus:  GL 199 (Heilig ist Gott in Herrlichkeit)
Vater unser: alle
Kommunion: Salmo  150 (E. Aguiar)  // Alta trinita beata (Anonym)

Danksagung: GL 840, 1+2 (Zu dir schick ich, ... hl. Franziskus)
Zu dir schick ich mein Gebet, / das um deine Hilfe fleht, heiliger Franziskus.
Deine Fürbitt' ruf' ich an, / hilf, dass ich dir folgen kann, heiliger Franziskus.

Bitte, dass mein Glaube steh /  fest und froh in Kampf und Weh, heiliger Franziskus,
dass mein Herz auf Gott vertrau, / fest auf seine Hilfe bau, heiliger Franziskus.

Nach dem Segen: Nearer, my God to thee (J.L. Stevens)
Auch dieses könnte Sie interessieren:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü