Was ist das? - Kgl. MGV Marienchor Eupen

Direkt zum Seiteninhalt

Was ist das?

Über uns > Chor > Gänsehaut

Gänsehaut, was ist das?


Was ist das, wenn am Ende eines Liedes Sänger und Zuhörer den besonderen Moment verspüren, wenn der Dirigent den Schlussakkord abschlägt, und das Publikum einen Moment wartet, bevor es applaudiert?  Die „Schwebesekunde" der Verzauberung, die sich nicht steuern lässt, die aber einem Konzert erst seinen tiefen Wert gibt: bleibt sie aus, sind Sänger und Publikum selbst bei guter technischer Leistung enttäuscht. Was ist das für ein Funke, der manchmal überspringt und manchmal ausbleibt?
Eine Verbindung zwischen den Sängern, zwischen Chor und Dirigent, zwischen den Zuhörern , zwischen Chor und Publikum, zwischen dem Einzelnen und dem Lied, zwischen Klang und Stimmung, zwischen dem Gesang und dem Vermächtnis des Komponisten, …?
Zwischen den Menschen und der Schöpfung? Den Menschen und dem Schöpfer?
Ist es etwas wie  Schillers und Beethovens Freude schöner Götterfunke („… deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt"), auch wenn wir es heute in einer anderen Sprache ausdrücken?

Zurück zu Gänsehaut


Zurück zum Seiteninhalt